Reihengeschäfte in der EU und in Drittländern: Rechnungen richtig ausstellen!

Online-Seminar

8. Juni 2021 | 08:15-12:00 Uhr mit Zwischenpausen

Worum geht es? Sie weisen Ihren Großhändler oder Hersteller an, Ware direkt an Ihren Auslandskunden zu liefern. Umsatzsteuerlich werden hier mehrere Geschäfte zwischen Firmen abgeschlossen, die jedoch nur einmal netto fakturiert werden dürfen. In unserem Online-Seminar erhalten Sie eine grundlegende Einführung darüber, wie Sie Rechnungen bei Reihengeschäften richtig ausstellen – mit ausführlichen Beispielen und praktischen Tipps für den betrieblichen Alltag!

Themen:

  • Was ist ein umsatzsteuerliches Reihengeschäft?
  • Was sind sog. „ruhende“ bzw. „bewegte“ Warenlieferungen?
  • Wie unterscheiden sich Reihengeschäfte in der EU von denen in Drittländern?
  • Welche Vereinfachungen sind durch ein umsatzsteuerliches Dreiecksgeschäft möglich?
  • Wie erstellen Sie Rechnungen richtig und welche Nachweise sind für die Steuerbefreiung erforderlich?

Bitte melden Sie sich über unsere Online-Seminar-Plattform an:
Anmeldelink "Reihengeschäfte in der EU und in Drittländern: Rechnungen richtig ausstellen!"



Gefördert über das "Enterprise Europe Network"

Die Teilnahme an den Online-Seminaren ist kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig. Für eine Teilnahme benötigen Sie lediglich ein passendes mobiles Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) und eine Internetverbindung. Während der Vorträge haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen über eine Chat-Funktion an die Referenten zu stellen.



Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Günter Wagner
Bayern Handwerk International
Telefon 0911 586856-13
g.wagner@bh-international.de



Gebühr: kostenfrei

Wann: 08.06.2021 um 08:15 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Online

Referent: Thomas Behring, Inter VAT UG

Veranstalter: Bayern Handwerk International