Europäische Union, Enterprise Europe Network, EEN, EU-Förderung
rustamank - stock.adobe.com

Enterprise Europe Network

Im Ausland tätige Handwerksbetriebe benötigen einen starken Partner, der sie mit aktuellen Auskünften über gesetzliche Regelungen informiert, Fachveranstaltungen mit internationalem Bezug durchführt oder maßgeschneiderte Problemlösungen anbietet.



Bayern Handwerk International ist Teil des Enterprise Europe Network (EEN), einem Beratungsnetzwerk bestehend aus 3.000 Fachleuten an 600 Standorten in 60 Ländern.



Die Beratungsthemen des EEN in Bayern sind vielseitig:



  • Marktinformationen und Auslandsgeschäft
  • Internationale Kooperationspartner suchen und finden
  • Internationale Innovationsfähigkeit
  • CE-Kennzeichnung und Normung
  • EU-Förderung von Unternehmen
  • Beratung zu öffentlichen Aufträgen

Die Beratung ist für Handwerksbetriebe ebenso kostenfrei wie die Nutzung unser Geschäftschancendatenbank POD. Dort können Sie weltweit Leistungen und Produkte suchen bzw. platzieren. Bitte sprechen Sie uns an, wir setzen Sie ins richtige Licht!





Das „Enterprise Europe Network“ ist mit Hilfe der EU-Programme „COSME“ und „Horizon 2020“, Vertrag 880010-Bavaria2Europe von der EU-Kommission gefördert.



Ihre EEN-Ansprechpartner

Profilbild Doris Thalmeier Bayern Handwerk International

Doris Göbl
Leiterin Außenwirtschaftsberatung

Tel. +49 89 5119-354
d.goebl--at--bh-international.de

Karin Mai
Außenwirtschaftsberaterin

Tel. +49 911 586856-22
k.mai--at--bh-international.de

Enterprise Europe Network, Europäische Kommission