Bau- und Montagearbeiten in Italien

Online-Seminar

08. Juli 2021 | 10:00-11:00 Uhr

Sie möchten in Südtirol eine Anlage installieren? Sie möchten das Ferienhaus Ihres Kunden am Gardasee umbauen?
Sie entsenden dafür Ihre Mitarbeiter nach Italien?

Dann sollten Sie sich über die Bestimmungen zur Auftragsabwicklung in Italien informieren. Wir geben Ihnen einen Überblick, welche Meldungen abzugeben sind und informieren über eine Änderung im Meldeverfahren servizi.lavoro.gov.it.

Themen:

  • Entsendung von Mitarbeitern:
    • Abwicklung und aktuelle Änderungen beim Meldeverfahren
    • Benennung eines Vertreters, Unterlagen
  • Arbeitssicherheit auf Baustellen
  • Umsatzsteuerliche Besonderheit bei der Bauausführung in Italien

Bitte melden Sie sich über unsere Online-Seminar-Plattform an:
Anmeldelink "Bau- und Montagearbeiten in Italien"



Gefördert über das "Enterprise Europe Network"

Die Teilnahme an den Online-Seminaren ist kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig. Für eine Teilnahme benötigen Sie lediglich ein passendes mobiles Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) und eine Internetverbindung. Während der Vorträge haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen über eine Chat-Funktion an die Referenten zu stellen.



Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Tamar Zila Turiello
Bayern Handwerk International
Telefon 089 5119-351
t.turiello@bh-international.de



Gebühr: kostenfrei

Wann: 08.07.2021 um 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Wo: Online

Referenten:
  • Karin Mai, Bayern Handwerk International
  • Tamar Turiello, Bayern Handwerk International
  • Doris Göbl, Bayern Handwerk International

Veranstalter: Bayern Handwerk International