Seminar: Umsatzsteuerbehandlung bei Auslandsgeschäften: Rechnungen und Nachweise richtig ausstellen, Bamberg, 25.06.2019

Sie verkaufen Waren an Ihre Kunden im Ausland oder erbringen dort Handwerksleistungen auf Baustellen oder im Anlagenbau?

In unserem Nachmittagsseminar erhalten Sie eine grundlegende Einführung darüber, was bei der Rechnungsstellung zu beachten ist – mit praktischen Tipps für den betrieblichen Alltag.

Fragen, die unter anderem behandelt werden:

  • Ist die Leistung in Deutschland oder im Ausland zu besteuern?
  • Ist die Rechnung mit oder ohne Umsatzsteuer auszustellen?
  • Welche umsatzsteuerlichen Nachweispflichten müssen erbracht beachten?
  • Wann ist eine Gelangensbestätigung notwendig?

Seminar: Umsatzsteuerbehandlung bei Auslandsgeschäften: Rechnungen und Nachweise richtig ausstellen 

Termin: Dienstag, den 25. Juni 2019 (13:00 bis 17:00 Uhr)
Veranstaltungsort: Bamberg, HWK für Oberfranken

Anmeldeschluss: 17. Juni 2019

Seminargebühr: 70 €/Pers. zzgl. MwSt., 50 € zzgl. MwSt. für jeden weiteren Teilnehmer

Anmeldeunterlagen für das Seminar finden Sie auf der BHI-Veranstaltungsseite:
Umsatzsteuer bei Auslandsgeschäften und Montagen



Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer für Oberfranken statt und wird von der EU-Kommission im Rahmen des Enterprise Europe Network (EEN) aus Mitteln des EU-Programms "COSME 2014 - 2020", Vertrag Nr. 831348 - Bavaria2Europe gefördert.

Ansprechpartner:



Rainer Beck
Handwerkskammer für Oberfranken

Tel. 0921 910-102
rainer.beck--at--hwk-oberfranken.de