Bau- und Montagearbeiten in den Niederlanden

Online-Seminar

Informationen zu den Bestimmungen bei vorübergehenden Tätigkeiten im Rahmen einer Montage oder Bauausführung

Die Erbringung von handwerklichen Dienstleistungen in den Niederlanden war bisher nicht sehr stark reglementiert. Seit dem 01. März 2020 gibt es nun ein Online-Meldeportal für Arbeitnehmer und Selbstständige. Wen betrifft diese Meldung und wie wird sie durchgeführt? Gibt es Ausnahmen oder Vereinfachungen?

Informieren Sie sich über alle Bestimmungen, die für die die Entsendung von Mitarbeitern und Auftragsabwicklung in den Niederlanden relevant sind.

Themen:

  • Informationen zur Anmeldung von Arbeitnehmern und Selbstständigern über das Online-Meldeportal
  • Kontaktperson
  • Mitzuführende Unterlagen

Gefördert über das "Enterprise Europe Network"



Bitte melden Sie sich über unsere Online-Seminar-Plattform an:
Anmeldelink "Bau- und Montagearbeiten in den Niederlanden"



Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an:

Nadja Skotner
Bayern Handwerk International
0911 586856-20
n.skotner@bh-international.de

Wann: 06.10.2020 um 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Wo: Online

Referent: Marie-Theres Sobik , Handwerkskammer Düsseldorf

Veranstalter: Bayern Handwerk International

Anfahrtsplan: