expportpreis_2019_gif_animation_soft_1

Exportpreis Bayern 2019 - Bewerbungsfrist endet heute Nacht!

Der Exportpreis Bayern ist eine begehrte Auszeichnung für bayerische Unternehmen.

Im November 2019 werden die neuen Sieger in 5 Kategorien ermittelt, und auch Handwerksunternehmen haben wieder die Chance, mit ihrer Erfolgsgeschichte die Jury aus Journalisten, Unternehmern und Führungspersonen der IHKs und Handwerkskammern zu überzeugen.

Bewerben Sie sich heute noch - bis 23:59 Uhr ist es möglich!



Die Preisträger werden in einem Kurzfilm in deutscher und englischer Sprache dargestellt und können mit dem Exportpreis-Logo auf allen Firmenunterlagen werben. Sie erhalten eine Urkunde und einen Pokal.

Die Preisverleihung findet am 20. November 2019 statt (dem Vorabend zum Exporttag Bayern). Der Preis wird durch Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger überreicht.

Ihre Idee und Strategie für ein erfolgreiches Exportgeschäft

Der Wettbewerb des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 100 Vollzeitbeschäftigten (ohne Auszubildende), die erfolgreich in Auslandsmärkten tätig sind.

Nicht Umsatzgröße, Exportumsatz oder Exportquote sind Kriterien für die Vergabe des Exportpreises. Sie dienen vielmehr nur als Indizien für die Nachhaltigkeit einer erfolgreichen Auslandstätigkeit. Die Jury legt viel mehr Wert auf Ihre Erfolgsgeschichten: Was ist die Idee hinter dem Exporterfolg, mit welchen interessanten, außergewöhnlichen Marketingstrategien sind die Betriebe vorgegangen?

Bewerbungen unter www.exportpreis-bayern.de  (Einsendeschluss: heute,31. Juli 2019)